Mobile Payments


Reduzieren Sie umgehend ihre Kosten!

Zeit für die Erstellung und den Versand von einer Papierrechnung, ist unnötige Zeitverschwendung, die Sie besser für die Weiterentwicklung Ihres Geschäftes einsetzen. Unternehmen können durch den Einsatz von digitalem Payment per Email 50-70% ihrer Administrationskosten einsparen. Es ist so viel einfacher und schneller. Unternehmen jeder Größe und Branche können dies nutzen. Ideal insbesondere für Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen, Versicherungsgesellschaften, Inkassodienstleister und Behörden.

 

Schnelle Zahlungsinformation in Echtzeit

Durch eine einfache Kontrolle auf der Management-Datenanzeige, können Sie den Zahlungsstatus in Echtzeit überwachen. Sie wissen jederzeit, welche Rechnungen bezahlt oder nicht bezahlt sind. Mit dieser Echtzeit-Übersicht können Sie auch aktiv schnell und passend eingreifen. Behalten Sie Ihre Rechnungen auf einfache Art und Weise im Griff.

  

Schnelle Gutschrift auf Ihrem Konto

Es zeigt sich, dass Personen, die AcceptEmails erhalten ihre Rechnungen bis zu 50% schneller bezahlen, als wenn sie eine Rechnung auf Papier erhalten und via Einzahlung bei einer Zahlstelle oder via Bankportale ausgleichen müssen. AcceptEmail macht das Bezahlen von Rechnungen viel einfacher und Sie werden somit schneller bezahlt.

  

 


So funktioniert die Zahlungsabwicklung. 

 

         Die Hersteller- USP`s

  • Mehr als zehnjährige Erfahrung (Gründung 2007)
  • 100% Eigenfinanziert, keine Finanzinvestoren oder Finance-Hubs
  • Internationales Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern
  • Klassische Bereiche (Banken, Versicherungen, Telko, Energie) als Hauptkunden 

 

  • Omnichannel-fähig: Email, SMS, WhatsApp, FB Messenger, Twitter, Chatbots etc.
  • Mehr als 110 angebundene (internationale) PSPs bzw. Gateways In den Jahren 2015-2017
  • Rechnungen im Wert von fast 7 Mrd. Euro verschickt ISO (27001)-Zertifizierung!
  • EU-DSGVO konform

Kunden zahlen bequem digital und bekommen Sicherheit

Papierrechnungen zu verschicken, ist nicht nur für Stadtwerke teuer, sondern gerade für jüngere Verbraucher umständlich. Von einem digitalen Versand dagegen profitieren alle Beteiligten – und die Umwelt. Warum der Anbieter "AcceptEmail" mit Mail-Buttons arbeitet, die ihre Farbe wie ein Chamäleon ändern.

 

Rechnungslauf bei Stadtwerken: Die oft acht oder mehr Seiten pro Kunde müssen in den Lettershop oder in die Hausdruckerei. Das dauert schon mal bis zu zwölf Tage. Endkunden verlegen die Papierseiten, finden die Überweisungsdaten nicht mehr, geraten so in Verzug, beschäftigen zwischenzeitlich das Servicezentrum ohne Erfolg und bekommen dann den nächsten Brief: eine Mahnung. Sie sind frustriert, die Servicemitarbeiterin auch, und die Kosten und Zinsverluste des Geschäftsprozesses fressen schnell den Jahresgewinn an dem Kunden auf.

 

Suche nach Zählernummer fällt weg

AcceptEmail mit der Marke "AcceptEasy" ist eine Plattform für den digitalen Dialog rund um Zahlungen von Endkunden. Sie ist nicht selbst ein Zahlungsdienstleister (PSP).  AcceptEasy kann bis jetzt an über 110 unterschiedliche internationale PSPs und Gateways angebunden werden.

 

Zum Beispiel an Direktüberweisung "Giropay" und die EPS-Überweisung, Paypal, "Paydirekt", "Sofort" von Klarna, barzahlen.de von Cash Payment Solutions und alle Kreditkarten.

 

Die Vorteile der Plattform zeigen sich bei der Beschreibung des Ablaufs, wie der Dialog und die Zahlung über AcceptEmail funktioniert:

 

  1. AcceptEmail schickt im Look des Mandanten eine Rechnung digital, nachdem der Kunde diesem Weg zugestimmt hat. "Digital" heißt etwa: Mail, SMS, WhatsApp, Facebook-Messenger, Snapchat. Auch aus einem Chat heraus kann ein Mitarbeiter oder ein Chatbot dem Kunden den Zahlungslink schicken. Der Zahlungs-Button ist noch blau eingefärbt.

  2. Zum Zahlen klickt der Endkunde auf den Zahlungs-Button und gibt dann in seiner gewohnten Maske Benutzername und Geheimnummer des Zahlungsweges seiner Wahl ein. Die Pflichtfelder danach sind für ihn schon vorausgefüllt. Die Suche und händische Eingabe, die oft die Motivation hemmen und fehleranfällig sind, entfällt.
  3. Nach dem Zahlungsprozess färbt sich der Button in der digitalen Botschaft auf grün um, in Echtzeit. Der Kunde bekommt so einen einfachen Beleg, dass er gezahlt hat.
  4. Den Zahlungseingang vermerkt AcceptEasy ebenfalls in Echtzeit über eine Schnittstelle in der ERP-Software des Versorgers, wie etwa
    SAP IS-U.
  5. Zahlt der Kunde zunächst nicht, erhält er je nach Konfiguration drei Tage vor Fälligkeit eine weitere digitale Nachricht. Der Zahlungs-Button ist nun orange gefärbt. Und die Nachricht zählt die Stunden bis zur Fälligkeit herunter. Danach färbt sich der Button rot.

 

Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch anfordern!

Sommer & Partner
MANAGEMENTBERATUNG

Phone: 06353/7197

Fax: 06353/ 95700-60

Kastanienweg 4

67273 Bobenheim
Germany

info[at]sommerundpartner.com

Wir freuen uns über Ihre Email.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.